Am Sonntag 7. Juni 2020 errichtete das Künstlerduo Peter Kalb und Gisela Bartulec ein temporäres Kunstwerk aus 220 gelben Kästen bunt bepflanzt mit bienenfreundlichen Blumen, Kräutern und Stauden.

Die Kästen wurden im Anschluss verteilt an Altenheime und die Blutspendebank, einen Teil durften die gerade anwesenden Besucher mit nach Hause nehmen. So verschwindet das Kunstwerk nicht, sondern löst sich auf um auf Balkonen und Terrassen in Städten und Dörfern weiterzublühen und Bienen anzulocken.

Weiteres zu dieser Aktion hier: www.beedabei.de